Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Onlineshop


Die Michelangelo Gastro GmbH, Einzingergasse 4, 1210 Wien (FN 365156 w), in Folge "catering.at" betreibt unter der Domain www.catering.at/shop einen Onlineshop und vertreibt dort Speisen und Getränke.

 

1. Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für Rechtsgeschäfte zwischen catering.at und dem Kunden im Rahmen der Vorbestellungsfunktion über den Onlineshop.

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen einem Kunden und catering.at gelten aufgrund von Bestellungen im Onlineshop ausschließlich diese “Allgemeinen Geschäftsbedingungen”. Sie können vom Kunden jederzeit eingesehen oder gespeichert werden.

 

2. Geschäftstätigkeit:

Catering.at ist ein Online-Vorbestellungsservice der bei Michelangalo Gastro erhältlichen Speisen und Getränke. Die Vorbestellung des Kunden von catering.at erreicht Michelangelo Gastro über die Bestellfunktionen im Online Shop.

 

3. Registrierung im Webshop:

Die Nutzung des Webshops und die Durchführung von Bestellungen sind ausschließlich nach abgeschlossener Registrierung und Freigabe des Kunden durch catering.at möglich. Im Zuge der Registrierung muss der Kunden seinen Namen, eine Adresse und eine E-Mail-Adresse bekanntgeben. Der Kunde ist verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen und die Daten stets aktuell zu halten.

Catering.at behält sich die Annahme oder Ablehnung einer Kundenregistrierung ausdrücklich ohne Angabe von Gründen vor. Nach der angenommenen Registrierung, wird dem Kunden ein eigener Nutzerbereich frei geschalten, in dem er seine Bestellungen tätigen und einsehen kann. Catering.at ist berechtigt, das Kundenkonto jederzeit ohne Angabe von Gründen zu sperren oder zu löschen.

Ein registrierter Kunde kann jederzeit ohne Angabe von Gründen die Löschung seines Kontos per E-Mail an die Emailadresse office@catering.at beantragen.

 

4. Inhalt des Webshops/Warenangebot:

Der Leistungsumfang von catering.at umfasst die Zubereitung und Zustellung der vom Kunden bestellten Artikel (Speisen und Getränke).

Sollten einzelne Artikel vorübergehend nicht verfügbar sein, behält sich catering.at den Austausch gegen zumindest gleichwertige Ware vor.

Catering.at behält sich vor, die angebotenen Dienste und Waren mit oder ohne Mitteilung an den Kunden zeitweilig oder auf Dauer zu ändern, zu unterbrechen oder einzustellen. Catering.at haftet dem Kunden gegenüber nicht für die Änderung, Unterbrechung oder Einstellung des Dienstes.

 

5. Bestellung & Lieferung

Lieferungen erfolgen ausschließlich in Wien (PLZ 1010 – 1230). Eine Lieferung in Wien Umgebung ist nur nach vorheriger Rücksprache möglich und catering.at behält sich das Recht vor eine marktübliche Liefergebühr einzuheben.

Der Kunde ist verpflichtet die Vollständigkeit der Lieferung bei Erhalten zu prüfen. Spätere Reklamationen können nicht anerkannt werden. Der Kunde ist verpflichtet die Speisen gekühlt zu lagern (+4 - +6°C) und am Tag der Lieferung zu verzehren. Catering.at übernimmt keinerlei Haftung für falsch Lagerung durch den Kunden und damit verbundenen Schäden.

Stornierungen / Erstattungen von Bestellungen können nur durch den Kundendienst vorgenommen werden. Kontakt: office@catering.at

 

6. Preise & Zahlungsbedingungen

Alle Preise verstehen sich als Fixpreise inklusive gesetzlicher Steuern in EUR und gelten zum Zeitpunkt der Bestellung. Catering.at behält sich vor die Preise durch Promoaktionen oder aufgrund der Nachfrage jeder Zeit und dynamisch zu variieren.

Alle Zahlungen sind am Ende des Bestellprozesses sofort per Kreditkarte, EPS Sofortüberweisung, Apple Pay oder ähnlichen Onlinebezahldiensten zu tätigen. Catering.at behält sich das Recht vor nicht bezahlte Bestellungen nicht durchzuführen.

 

7. Verfügbarkeit:

Obwohl wir nach dem Stand der Technik bestrebt sind, eine möglichst hohe Verfügbarkeit des Dienstes anzubieten, ist es uns nicht möglich, diese Verfügbarkeit zu bestimmten Zeiten zu garantieren.

 

8. Sorgfaltspflichten des Kunden:

Der Kunde verpflichtet sich, wahrheitsgemäße, exakte, aktuelle und vollständige Angaben zu seiner Person bei der Registrierung zu machen. Catering.at schließt für Verluste und Schäden, die sich aus der Nichterfüllung dieser Verpflichtungen ergeben, jegliche Haftung aus. Wir behalten uns vor, diese Angaben durch Rückruf oder ähnliche geeignete Maßnahmen zu überprüfen und bei Missachtung unserer AGB einzelne Personen von dem Online-Vorbestellungsservice auszuschließen.

 

9. Datenschutz:

Catering.at ist berechtigt die Anmeldedaten im Rahmen der Erfüllung der Vertragszwecke zu speichern, zu verändern oder zu übermitteln. Catering.at weist den Kunden darauf hin, dass personenbezogene Daten im Rahmen der Vertragsdurchführung gespeichert werden. Der Kunde willigt mit der Akzeptierung dieser AGB dazu ein, dass die erhobenen Daten von Catering.at verarbeitet und genutzt werden können. Der Kunde kann der Verwendung seiner Daten jederzeit widersprechen.

 

10. Gewährleistung, Haftung:

Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Nutzung des von catering.at zur Verfügung gestellten Dienstes auf eigene Gefahr erfolgt. Catering.at haftet nicht im Falle höherer Gewalt, insbesondere bei Ausfall von Telefonleitungen oder Internetleitungen, Arbeitskampfmassnahmen, behördlichen Massnahmen, unvorhersehbarem Ausfall von Transportmitteln oder Energie oder sonstigen unabwendbaren Ereignissen. Dies gilt auch, wenn die vorstehenden Ereignisse bei einem Erfüllungsgehilfen von catering.at eintreten.

 

11. Links:

Auf den Internetseiten von catering.at gibt es Links zu anderen, fremden Internetseiten oder fremden Quellen. Catering.at hat hinsichtlich dieser Internetseiten oder Quellen keine Kontrollmöglichkeiten in Bezug auf Verfügbarkeit oder Inhalt. Aus diesem Grunde ist catering.at für den Inhalt solcher Internetseiten oder Quellen nicht verantwortlich.

 

12. Anzuwendendes Recht, Gerichtsstand:

Für sämtliche Rechtsgeschäfte gilt das österreichische Recht. Gerichtsstand ist Wien. Vertragssprache ist Deutsch.